Am Freitag, den 17. Juni 2016 findet im Amberger Congress Centrum, Schießstätteweg 8, 82224 Amberg der diesjährige bayernweiter Selbsthilfefachtag Sucht und Gesundheit statt.

Das Thema lautet: "Gesunde Anteile stärken - Un-Abhängigkeit fördern"

Selbsthilfe vertraut auf die gesunden Anteile im Menschen, auf lebensfördernde Ressourcen und die Sehnsucht nach einem un-abhängigen Leben. Diesem Anliegen folgt der Selbsthilfefachtag, indem er konkrete Hilfestellungen und Maßnahmen in den Blick nimmt. Dies geschieht durch Entdeckung persönlicher Kraftquellen und Visionen für ein sinn-erfülltes Leben.

Nach dem Grußwort durch die Bayerische Gesundheitsministerin Melanie Huml (MdL) ist folgender Vortrag geplant:

"Immer wieder aufstehen" - mit Rückfällen leben von Dr. med. Ulrich Kemper, Chefarzt der Berhard-Salzmann-Klinik, Gütersloh

Rückfällig werden: Was heißt das eigentlich für Betroffene, Helfer/innen und Angehörige? Ist der Rückfall ein Zeichen von Scheitern und Haltlosigkeit, ein Schicksalsschlag oder eine Chance? Wie hat sich das Rückfallverständnis in den letzten Jahren gewandelt? Wie können wir konstruktiv mit Rückfällen umgehen? Wie gelingt es von Rückfällen direkt oder indirekt Betroffenen "immer wieder aufzustehen"?

Nähere Informationen zum Programm können Sie unter folgender Adresse einsehen:

www.seko-bayern.de/files/flyerfachtagamberg.pdf

 

Zusätzliche Informationen