Untenstehend möchten wir Sie auf einen interessanten Online-Vortrag am Samstag, den 01.08.2020 aufmerkam machen.

 

LOGO UnfallOpfer

Einladung zum Online-Fachvortrag „Vorbereitung auf medizinische Gutachten“ am Samstag, den 01.08.20 Unfallgeschädigte, Berufserkrankte und chronisch kranke Menschen werden immer wieder mal medizinisch begutachtet. Sei es wegen Versicherungs- leistungen, Rente,- Pflege,- oder in der Sozialmedizin. Das Thema ist nicht einfach, deswegen sollte niemand unvorbereitet in eine Begutachtung gehen.

Dabei ist nicht nur die richtige Dokumentation von Befundberichten wichtig, sondern auch wie ein Schmerztagebuch und eine Beschwerdeliste effektiv geführt werden. Wenn diese zu lang werden und als Aufsatz enden, liest das keiner mehr und wertvolle Informationen gehen verloren. Wichtig ist auch, dem Gutachter seine Beschwerden und Einschränkungen so deutlich wie möglich zu schildern. Nur so kann sich jemand ein exaktes Bild darüber machen, wie man durch die Beschwerden eingeschränkt ist. Damit von vornherein korrekte Befundberichte erstellt werden können, sind genaue Angaben auch für Ärzte, Behandler und Therapeuten wichtig. Mit Herrn Rechtsanwalt Forster sprechen wir gemeinsam über das Thema und diskutieren wie eine Begutachtung sinnvoll vorbereitet werden kann. Termin: Samstag, den 01.08.20 um 14.00 Uhr. Veranstaltungsort: Online-Vortrag über das Internet. Referent: Rechtsanwalt Forster (Fachanwalt für Personenschaden) Veranstalter: Unfall-Opfer-Bayern e.V. Wichtig: Eine Anmeldung ist bis spätestens 30.07.20 erforderlich. Die Teilnahme ist mit internetfähigen Endgeräten (PC, Laptop, Smartphone, etc.) und einem Internetbrowser (Google Chrome, Mozilla Firefox, Microsoft Edge, Safari, etc.) möglich. Die Zugangsdaten werden 1. Tag vor Veranstaltung per E- Mail an die jeweiligen Teilnehmer versendet.  0 93 82 / 310 13 36 (Montag, Dienstag u. Donnerstag von 11:00 bis 13:00 Uhr)  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Zusätzliche Informationen