Kann man denn im höheren Lebensalter noch Epilepsie bekommen?
Ja, das kann passieren und ist gar nicht so selten!

Termin: Montag, 16.11.2020, um 19.00 Uhr

Ort: Haßberg-Kliniken, Haus Haßfurt, Hofheimer Str. 69, 97437 Haßfurt, Ärztehaus 1, Konferenzraum (hinter Apotheke, barrierefrei)  

Dr. Jürgen Böhner, Neurologe, Oberarzt am Klinikum Bamberg, erklärt, was das Besondere am ersten Anfall im höheren Lebensalter ist. Er beantwortet die Frage, warum die Wahrscheinlichkeit, in diesem Lebensabschnitt eine Epilepsie zu entwickeln, gar nicht so gering ist.

Als Arzt im Krankenhaus hat er reichlich Erfahrung damit, Anfälle zu diagnostizieren und kann berichten, was daran einfach und schwierig ist. Auch auf Möglichkeiten der Behandlung wird er eingehen.

Tag_der_Epilepsie_2020_Haßfurt_Ausschreibungstext_für_VHS-Programm.docx

Eine Veranstaltung der Epilepsie-Beratung Würzburg in Kooperation mit der KOS Haßberge.

LOGO Epilepsie

Zusätzliche Informationen