Eine Imagekampagne für die Selbsthilfe, die k(l)ickt ...

Kampagne WirFürMich. Selbsthilfe wirkt.

MIT LINKS UND LEIDENSCHAFT FÜR DIE SELBSTHILFE
Die Kampagne WIR FÜR MICH. SELBSTHILFE WIRKT. wurde von der BAG SELBSTHILFE und vom BKK Bundesverband initiiert, um das Image der Selbsthilfe in Deutschland zu verbessern. Ihr Ziel ist es, möglichst viele Menschen für die Selbsthilfe und für Selbsthilfe-gruppen zu sensibilisieren und zu zeigen, wie sie die Lebensqualität behinderter und chronisch kranker Menschen verbessern können.  

 

Die Idee der Kampagne: behinderte und chronisch kranke Menschen zeigen, für die Selbsthilfe - weit weg vom Klischee des "Tee trinkenden Jammerzirkels" - Lebensmut und bessere Lebensqualität bedeutet. Nach einem bundesweiten Casting wurden diese starken Persönlichkeiten gefunden: Simone Strasser, Birgit Kalwitz, Lukas Seidel und Johannes Sliwka sind die Protagonisten der Filmspots, die auf dieser Seite zu sehen sind. Alle sind überzeugt und mit Leidenschaft in Selbsthilfegruppen engagiert.

Diese Website flankiert die Filmspots mit Fotostrecken der Darsteller, bunten Steckbriefen als Büchlein, ausführlichen und unkonventionellen Interviews und Informationen rund um die Selbsthilfe. Eine moderierte Facebook-Seite unterstützt den Dialog mit den - besonders auch jüngeren - Zielgruppen. Um eine möglichst breite Öffentlichkeit zu erreichen, wird die Kampagne im Internet - und damit bundesweit - im Sinne von "sehen, weiterleiten, teilen und empfehlen" verbreitet. 

(Quelle: www.selbsthilfe-wirkt.de, Fotos: Stephan Haas)

 

Zusätzliche Informationen